Tom1

Servus zusammen!

Sehr gerne möchte ich Ihnen mit den folgenden Zeilen die Möglichkeit anbieten, ein wenig über Ihren Bürgermeisterkandidaten der Freien Wähler und dessen Lebensweg zu erfahren. Mein Name ist Thomas Stüwe, ich bin 54 Jahre jung und in Berlin geboren. Ich habe mich in Berlin aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten in einer multikulturellen Umgebung auch sehr wohlgefühlt. Aufgrund beruflicher und später auch privater Umstände habe ich meinen Lebensmittelpunkt vor 20 Jahren überwiegend von Berlin nach Bayern verlegt. Zuerst lebte ich in Bamberg dann in Freising, Hallbergmoos und München. Seit 11 Jahren lebe ich glücklich mit meiner Frau und unseren beiden Kindern in Eching. Aufgrund vieler Gegebenheiten kann ich heute mit einer tiefen Überzeugung behaupten, dass wir hier auch "angekommen" sind und mit meiner Kandidatur als Bürgermeister für Eching sehr gerne mit Ihnen aktiv zusammen die Lebensqualität in Eching noch lebenswerter gestalten möchte.
Tom2

Mein beruflicher Werdegang:

Direkt nach Beendigung der 11. Schulklasse absolvierte ich erfolgreich eine Ausbildung zum Nachrichtengerätemechaniker, der direkt im Anschluss eine 5-jährige Anstellung in einem Berliner Produktionsunternehmen folgte. Als damals stellv. Produktionsleiter entschied ich mich dann für eine Weiterbildung über 4 Semester zum staatlich geprüften Datenverarbeitungstechniker. Direkt im Anschluss war ich in der IT im Support tätig und später über 3 Jahre im kaufmännischen Bereich selbstständig im Vertrieb tätig. Um mich dann beruflich vor über 20 Jahren als externer IT Dienstleister der SAP Softwareentwicklung und Beratung zu widmen. In dieser Zeit habe ich für über 20 Groß- und mittelständische Unternehmen deutschlandweit, in der Schweiz und den Niederlanden erfolgreich als IT Dienstleister arbeiten dürfen. In dieser Zeit war ich 4 Jahre angestellt und 7 1/2 Jahre Mitgesellschafter und Prokurist eines eigenen IT Unternehmens. Seit 2010 bin ich selbstständig tätig.
Tom3

Mein kommunal-politisch-ehrenamtlicher Werdegang:

Im Februar 2017 habe ich erstmals an einem Stammtisch der Freien Wähler Eching e.V. teilgenommen. Mich interessierte damals, welche Fraktionen und Vereine an dem Geschehen hier in Eching aktiv mitwirken. Ich bin als "Preiss", für mich ehrlich gesagt überraschend, sehr wertschätzend aufgenommen worden und so entwickelte sich schnell innerhalb der Freien Wähler eine angenehme, ja auch freundschaftliche und konstruktive Zusammenarbeit. Vor einem Jahr habe ich den 1. Vorsitz der Freien Wähler Eching von Otmar Dallinger übernommen und die ehrenamtliche Arbeit im Verein macht mir nach wie vor viel Freude. Apropos Ehrenamt, da unsere beiden Kinder nacheinander in die Grundschule der Grund- und Mittelschule Eching gegangen sind, durfte ich mich 7 Jahre im Elternbeirat und davon zwei Jahre als 1. Vorsitzender dort auch engagieren. Als Vorsitzender ging es mir persönlich immer um ein für alle angenehmes und konstruktives Teamgefüge. Wir sahen uns als Elternbeirat auch als Bindeglied, Vermittler und Unterstützer von allen Beteiligten dieser Schulfamilie.
Tom4

Meine Freizeit:

Wenn es die Arbeit zulässt, verbringe ich viel Zeit mit der Familie. Die eigenen Kinder aufwachsen sehen und diese dabei begleiten und unterstützen zu dürfen ist für mich und meine Frau ein wahres Glück. Dieses ist nicht immer einfach, aber das Gefühl von familiärer Zusammengehörigkeit lohnt diesen Einsatz immer wieder. Was ich vor 6 Jahren noch für mich entdeckt habe ist die Freude am Motorradfahren. Sehr gerne unternehme ich längere Touren mit Motorradfreunden in den Süden Europas. Für mich bedeutet das Fahren auf dem Motorrad Unabhängigkeit und Entspannung. Dabei geht es mir in erster Linie nicht um die Geschwindigkeit, sondern viel mehr um gemeinschaftliche Unternehmungen und das Kennenlernen von Land, Menschen und Natur. Eine weitere private Begeisterung finde ich beim Tennisspielen. Dieser Sport hatte mich bereits als Kind fasziniert und wann immer ich Zeit finde, spiele ich auch sehr gerne. Darüber hinaus begegnet mir auch immer wieder dieses wunderbare Gemeinschaftsgefühl im Tennisverein des SCE. Und seit letztem Jahr fahre ich mit Leidenschaft wieder Fahrrad.
Tom5

Meine Vision:

In meinem Leben habe ich u.a. lernen dürfen, dass der Einzelne allein wenig erreichen kann. Alles, was ich bisher geleistet habe, wäre ohne ein Team, niemals erfolgreich umzusetzen gewesen. Aus diesen Erfahrungen heraus resultiert eine meiner Maxime, dass wir nur als Gemeinschaft die Dinge anstoßen und/oder verbessern können. Als vom Verband (DVCT) zertifizierter Coach und Teamcoach, erlebe ich seit 8 Jahren im Coaching mit Menschen, wie viel Potenzial in jedem von uns verborgen ist und gleichzeitig mit wie viel Ressourcen zur Problemlösung jeder von uns ausgestattet ist. Als Bürgermeister möchte ich diese Potenziale mit den vorhandenen Ressourcen nutzen. Ein Thema nach dem anderen angehen. Ich sehe mich dabei als Bindeglied und Ideengeber zwischen der Rathausverwaltung, dem Gemeinderat, den Gewerbetreibenden, den Echinger Vereinen und jedem(r) interessierten Bürger(in) von Eching. Und dabei spielt es für mich überhaupt keine Rolle welcher Fraktion der Einzelne angehört. Wir als Gemeinde Eching müssen uns endlich wieder gemeinsam über die Themen definieren und nicht über eigene Befindlichkeiten. Lassen Sie uns dies gemeinsam anpacken!

Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben und den persönlichen Kontakt zu mir gerne aufnehmen möchten, dann freue ich mich über ihre E-Mail an bm.kandidat@tstuewe.de.

Ihr Bürgermeisterkandidat für Eching, Thomas Stüwe